SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

12-05

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Sponsoren

Max Strickwaren
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Fahrschule Thiemann und Esser
Sportsbar Winzerkeller
sebamed
Baustoffe Kochhahn
waldreis
ivy24 - der schnelle Computerservice
Rewe-Markt Otto May
KTO
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Hotel Bellevue Boppard
Intersport Krumholz
Alte Apotheke
Schaab Sanitär
Otto
Die Falle
Fahrschule Schneider
Garda Schuhe
KSK Rhein-Hunsrück
Hotel Ebertor

 

Besucherzähler


00256003

Heute:41
Diese Woche:237
Dieser Monat:1.110

22.06.2018 – Mini-WM in Boppard – Über 1500 begeisterte Besucher – Costa Rica Weltmeister

Es war ein buntes Treiben mit echter WM-Atmosphäre im Bopparder BOMAG-Stadion. Die 32 besten E-Jugendmannschaften des Fußballverbandes Rheinland trafen sich auf Einladung des FVR und der AOK in Boppard.
In den originalen WM-Trikots mit ihrer Fahne sowie ihrer Nationalhymne liefen die jungen Fußballspieler zunächst durch ein Spalier von Cheerleadern und Fotografen in das Stadion ein. Die Gäste waren dort schon vollauf begeistert. Die Musikfreunde Boppard-Weiler sorgten dann mit der live gespielten deutschen Nationalhymne für den nächsten Gänsehautmoment.
Im WM Turniermodus traten dann die 32 Mannschaften in acht Gruppen gegeneinander an. Spielfeldbeobachter meldeten die Ergebnisse über Funk an die Turnierleitung weiter, die dann anhand eines großen Monitors die jeweils aktuellen Spielstände veröffentlichte.
Als Ehrengästen waren der russische Generalkonsul, Europaabgeordneter Neuser, Verbandspräsident Desch, Kreisbeigeordneter Tuldi, Bürgermeister Dr. Bersch sowie die Geschäftsführer des Lokalanzeigers und der AOK anwesend.
Der SSV Boppard hatte ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Neben einer überdimensionalen Hüpfburg gab es Schussgeschwindigkeitsmessungen, ein Torwandschießen, ein WM–Quiz und das DFB Sportmobil. Für internationales Flair sorgten auch die von der Flüchtlingshilfe im Haus Helvetia und den Bewohnern liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten aus Iran, Afghanistan, Pakistan und Syrien. Auch deutsche Küche kam dank der großartigen Unterstützung durch den FC Bayern Fanclub nicht zu kurz. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet und kühle Getränke der Firma Rhenser rundeten die ausgezeichnete Versorgung ab.
Jeder der 448 Spieler des Turniers erhielt einen WM-Pokal, eine Medaille, eine Urkunde sowie ein Mannschaftsfoto als Erinnerung. Costa Rica, die JSG Soonwald Simmern, gewann unter großem Jubel das Finale und durfte sich über eine Originale Nachbildung des großen WM Pokals freuen.
Niko Neuser, Vorsitzender des SSV Boppard dankte den rund 80 Helferinnen und Helfern, Spielern, Trainern und Eltern, dem FC Bayern Fanclub Boppard für die Bewirtung, dem Fußballverband Rheinland, der AOK, dem Lokalanzeiger, der Stadt Boppard und dem Bauhof, den Firmen Sebapharma, Kto Kühltechnische Organisation im Hellerwald, Getränke Weinand, Bitburger Brauerei, Rewe Markt Hans-Otto May, der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, der Volksbank Boppard, dem DRK Bad Salzig, der Faszenda Boppard sowie den Cheerleadern aus Kastellaun und den Musikfreunden Boppard-Weiler für die tatkräftige Unterstützung.

Jede Menge Fotos zur WM findet ihr hier.

Alle Ergebnisse der WM findet ihr hier.

Alle Mannschaften im Überblick:

Ägypten JSG Vulkaneifel Ettringen
Argentinien FSV Trier-Tarforst
Australien JSG Arzbach
Brasilien JSG Daaden
Belgien FV Rheinbrohl
Costa Rica JSG Soonwald Simmern
Dänemark JSG Lay
Deutschland JSG Lautzert/Oberdreis
England SV Diez-Freiendiez
Frankreich JSG Boppard
Japan JSG Prümer Land-Rommersheim II
Iran JSG Bremm
Island SG Herschbach
Kolumbien JSG Altenkirchen
Kroatien JSG Kaisersesch
Marokko FSV Salmrohr
Mexiko JSG Wolfstein-Norken
Nigeria JSG Osterspai
Panama SG 2000 Mülheim-Kärlich II
Peru VfL Neuwied
Polen JSG Hinterbüsch-Neunkirchen-Steinborn
Portugal TuS Nassau
Russland JSG Oelsberg
Saudi-Arabien JSG Zell/Bullay
Schweden FC Unkel
Schweiz JSG Hetzerath
Senegal JSG Dernau
Serbien FSV Trier-Tarforst II
Spanien JSG Wehr
Südkorea SV Mehring
Tunesien JSG Leiningen
Uruguay BSV Weißenthurm