SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

18-02

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Sponsoren

Otto
Die Falle
KSK Rhein-Hunsrück
ivy24 - der schnelle Computerservice
Fahrschule Schneider
Hotel Ebertor
Alte Apotheke
Max Strickwaren
Baustoffe Kochhahn
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
sebamed
KTO
Garda Schuhe
Intersport Krumholz
Hotel Bellevue Boppard
waldreis
Rewe-Markt Otto May
Schaab Sanitär
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Sportsbar Winzerkeller
Fahrschule Thiemann und Esser

 

Besucherzähler


00244334

Heute:2
Diese Woche:235
Dieser Monat:844

09.12.2016 - Abschlussbericht und Einladung zur Jahresfeier

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Förderer des SSV Boppard,

das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen. Dies möchte ich zum Anlass nehmen, Ihnen und Euch einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf das kommende Jahr 2017 zu geben.

Unsere 1. Herrenmannschaft konnte bislang in der B-Klasse überzeugen und wird die Winterpause als souveräner Tabellenführer verbringen. Froh sind wir darüber, dass diese junge Mannschaft der Trainer Alexander Borchert und Rafael Sousa nahezu ausschließlich aus eigenen Jugendspielern aufgebaut ist.
Auch die 2. Mannschaft von Trainer Michael Hild und Jörn Kailing ist Tabellenführer in Ihrer C-Klasse.
Der dritte Tabellenführer in dieser Runde ist unsere A-Jugendmannschaft. Hier wartet bereits die nächste Generation auf die Darbietung ihrer fußballerischen Fähigkeiten im Seniorenbereich. Auch in dieser Mannschaft zeichnet sich unser Trainer Michael Hild durch akribische und qualitativ hochwertige Trainingsarbeit aus.
Die 1. Damenmannschaft hat mit dem neuen Trainergespann Nico Koch und Andrea Menges einen Neustart geschafft. In der Kreisliga belegt diese motivierte Truppe ebenfalls den ersten Tabellenplatz.
Der Vorstand dankt den Spielern der Mannschaften, den engagierten Trainern und Betreuern für die erfolgreiche Arbeit.
Im Jugendbereich zeichnet sich die engagierte Arbeit unserer Jugendtrainer aus. Von den Bambini bis zur A-Jugend spielen aktuell über 160 Jungen und Mädchen im Rahmen der Jugendspielgemeinschaft in ihren Mannschaften Fußball. Leider haben wir es nicht geschafft, ausreichend Spieler für eine B-Jugend zu melden. Daran arbeiten wir weiter.
Der Spielbetrieb der Jugend lebt vom Engagement vieler Betreuer, Eltern und Großeltern. Auch ihnen soll an dieser Stelle herzlich gedankt werden. Der Vorstand und die Trainerinnen und Trainer arbeiten stetig weiter an der Qualifizierung ihrer Arbeit und an der Gewinnung neuer fußballbegeisterter Kinder und Jugendlichen.
Die „Alten Herren“ nehmen aktuell nicht an einem Spielbetrieb teil, trainieren und spielen aber regelmäßig und in großer Zahl und haben es insbesondere geschafft, die bei uns lebenden Menschen aus anderen Ländern zu integrieren.
Auf viele Aktionen blicken wir voller Stolz zurück. Etwa auf den bereits dritten Friedel-Weinand-Cup 2016 oder das 6. und 7. Jugendfußball-Feriencamp in den Oster- und in den Sommerferien.
Neu hinzugekommen ist der REWE-Champions-Cup für Jugendmannschaften sowie der erste SSV Boppard-Stiftung Bethesda-Cup für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

Besonders glücklich ist unser Verein über die Sanierung des Kunstrasenplatzes.

Dieser langersehnte Wunsch konnte durch intensiven Einsatz zahlreicher Beteiligter und dank der Unterstützung der Stadt Boppard im Sommer 2016 realisiert werden.
Überdachte Auswechselbänke auch am Kunstrasenplatz sorgen für eine deutliche Verbesserung der Trainings- und Spielbedingungen.
Froh sind wir darüber, dass mit Maximilian Metzger sowie Dirk und Leon Schönwälder gleich drei neue Schiedsrichter ihren Dienst im SSV Boppard angetreten haben. Ihnen wünschen wir viel Freude bei der Ausübung dieser so wichtigen Aufgabe.
Bei vielen positiven Aspekten bleiben jedoch auch einige Aufgaben, die im kommenden Jahr auf uns zu kommen. Dazu zählen die neu zu besetzenden Vorstandspositionen des Jugendleiters, der Mitgliederverwaltung sowie des Kassierers. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Mila Sousa und Philip Liesenfeld haben erklärt, zur Neuwahl im April 2017 nicht wieder kandidieren zu wollen. Beiden danke ich herzlich für ihre bisherige geleistete Arbeit. Ferner benötigt unser Verein noch Unterstützung beim Stadionverkauf, der Erstellung der Stadionzeitung oder dem Aufhängen der Spielankündigungsplakate. Interessenten sind herzlich eingeladen Kontakt aufzunehmen. Vieles haben wir noch vor.

Bitte merken Sie sich daher bereits heute folgende Termine vor:

  •  Nikolausaktion am REWE Markt am 10.12.2016, ab 16 Uhr
  •  Bad Boys Cup am 17.12.2016 in der Großsporthalle, ab 12 Uhr
  •  Umwelttag am 08.04.2017
  • Ungarnfahrt für Interessierte in den Sommerferien 2017 (Ansprechpartner Helmut Biller oder Walter Icks)

Alle weiteren Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.ssv-boppard.de sowie unserer Facebookseite.
Abschließend bedanke ich mich bei allen Mitgliedern, Freunden, Förderern, Fans und Sponsoren, den Vorstandsmitgliedern und Schiedsrichtern und allen, die den SSV Boppard nun bis in sein 97. Vereinsjahr begleitet und unterstützt haben. Ohne Sie alle wäre dieses Vereinsjubiläum nicht erreicht worden.
Wer gemeinsam arbeitet, sollte auch gemeinsam feiern. Deshalb möchte ich Sie alle herzlich zur nächsten Feierlichkeit unseres Vereins einladen.

Traditionelle Jahresfeier des SSV Boppard 1920 e.V.
Samstag, 14. Januar 2017, 19 Uhr
Hotel Rheinlust Boppard

Eingeladen sind alle Mitglieder sowie Sponsoren, Freunde, Förderer, Angehörige und Eltern unserer Kinder und Jugendlichen. Kinder ab 12 Jahren können in Begleitung ihrer Eltern teilnehmen. Alle Teilnehmer entrichten bitte einen Essenskostenbeitrag von 10€ auf das angegebene Konto. Eine gesonderte Anmeldung ist dann nicht mehr erforderlich.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Adventszeit, ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

 

Mit sportlichen Grüßen

Niko Neuser
Vorsitzender


Kreissparkasse Rhein-Hunsrück - IBAN: DE03560517900001103993 BIC MALADE51SIM

Nikolaus

 

Hier findet ihr die Einladung/Anmeldung zur Jahresfeier und den Mitgliederbrief auch noch einmal als pdf-datei zum Download.