SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Sonntag, 19.11.2017,
14:00
Uhr
Herren I: SG Buchholz - SSV Boppard
Sonntag, 19.11.2017,
15:00
Uhr
Herren II: SG Ober Kostenz - SSV Boppard II
Sonntag, 19.11.2017,
17:15
Uhr
Frauen: SSV Boppard - SV Niederwerth
Sonntag, 26.11.2017,
13:00
Uhr
Herren II: SV Oberwesel II - SSV Boppard II
Sonntag, 26.11.2017,
14:45
Uhr
Herren I: TSV Emmelshausen II - SSV Boppard

Sponsoren

Alte Apotheke
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Fahrschule Thiemann und Esser
Die Falle
Max Strickwaren
Fahrschule Schneider
Baustoffe Kochhahn
Garda Schuhe
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Hotel Bellevue Boppard
Rewe-Markt Otto May
waldreis
KTO
Schaab Sanitär
KSK Rhein-Hunsrück
sebamed
Hotel Ebertor
Sportsbar Winzerkeller
Intersport Krumholz
Otto
ivy24 - der schnelle Computerservice

 

Besucherzähler


00239079

Heute:80
Diese Woche:669
Dieser Monat:1.858

04.11.2016 - Wahre Champions beim Bethesda-SSV-Masters - Kreuznacher Werkstätten sind das Maß aller Dinge – Freude am Fußball im Vordergrund

Zum ersten Mal fand in Boppards Großsporthalle das Bethesda-Masters Fußballturnier in Kooperation mit dem SSV Boppard statt. Eingeladen waren Teams aus Werkstätten für behinderte Menschen aus ganz Rheinland-Pfalz.
Gespielt wurde je nach Leistungsstärke der Teams in zwei Gruppen. Flotte Kicks entstanden, besonders in der stärkeren Championstruppe in der sich schlussendlich die Lebenshilfe-Werkstätten aus Bad Kreuznach den Titel sichern konnten. In der etwas abgeschwächten Masters-Gruppe kamen die Sieger aus Rockenhausen und den dortigen ZOAR-Werkstätten.
Insgesamt waren Werkstatt-Teams aus Bad Kreuznach, Asbacher Hütte, Mayen, Mainz, Rockenhausen und natürlich die Bethesda-Kicker aus Boppard angetreten. Alle Teams wurde seitens des Geschäftsführers der Stiftung Bethesda-St. Martin, Werner Bleidt und dem Präsidenten des Fußballverbandes Rheinland und dessen Stellvertreter, Walter Desch und Norbert Neuser, mit Pokalen für tolle Leistungen und einen fairen Sportgeist geehrt.
Groß war die Freude aller Teilnehmer. Schließlich konnte jede Mannschaft Tore, Punkte und verdiente Preise erzielen. Beide Gewinnermannschaften erhielten zudem Karten zum Spiel der 2. Fußballbundesliga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem VfL Bochum.
Die Stiftung Bethesda-St. Martin und der SSV Boppard setzen mit diesem Turnier ihre gemeinsamen Bemühungen rund um die Integration von Sportlern unterschiedlichster gesundheitlicher Hintergrunde fort. Alle Beteiligten und Verantwortlichen des Turniers hatten großen Spaß und nun unbedingt Lust auch im kommenden Jahr ein solches auszurichten, zu schön war's...

Ganz viele tolle Fotos findet ihr hier.