SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Mittwoch, 22.11.2017,
19:30
Uhr
Frauen: SSV Boppard - SV Niederwerth
Sonntag, 26.11.2017,
13:00
Uhr
Herren II: SV Oberwesel II - SSV Boppard II
Sonntag, 26.11.2017,
14:45
Uhr
Herren I: TSV Emmelshausen II - SSV Boppard
Sonntag, 26.11.2017,
17:30
Uhr
Frauen: TSV Emmelshausen - SSV Boppard
Sonntag, 03.12.2017,
12:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - SV Kisselbach

Sponsoren

Sportsbar Winzerkeller
Fahrschule Thiemann und Esser
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Max Strickwaren
Intersport Krumholz
Fahrschule Schneider
Alte Apotheke
Hotel Bellevue Boppard
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Hotel Ebertor
Die Falle
ivy24 - der schnelle Computerservice
Rewe-Markt Otto May
KTO
sebamed
Otto
Schaab Sanitär
Garda Schuhe
Baustoffe Kochhahn
waldreis
KSK Rhein-Hunsrück

 

Besucherzähler


00239503

Heute:135
Diese Woche:415
Dieser Monat:2.282

25.04.2016 – U13 gewinnt gegen Rheinböllen

Vor einer echten Herausforderung stand die U 13 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler beim Heimspiel gegen die JSG Rheinböllen, hatte man doch den Tabellenführer zu Gast, gegen den man das Hinspiel 3:1 verloren hatte. Insbesondere war man gewarnt vor den schnellen und spielstarken Offensivkräften der Rheinböllener. Jedoch hatte man sich vorgenommen, eigenen Druck auf den Gegner auszuüben und sich nicht in der eigenen Hälfte zu verbarrikadieren.
Auf dem Rasen des BOMAG-Stadions folgte allerdings zunächst eine kalte Dusche für die U13. Die JSG Rheinböllen bekam einen Freistoß auf halbrechts zugesprochen und dieser senkte sich dann zum Entsetzen der noch nicht im Spiel angekommenen Bopparder Mannschaft ins Tor - Rückstand in der ersten Spielminute, so stellt man sich natürlich den Spieleinstand gegen einen Tabellenführer vor.
Die nächsten Minuten konnte man dann Schlimmes befürchten, denn die U 13 lief dem Gegner nur hinterher. Nach fünf Minuten war man dann endlich gedanklich im Spiel und steigerte den eigenen Druck stetig.
In der 11. Spielminute war es Marco Welling der mit einem Schuss von der linken Seite den gegnerischen Torhüter überwinden konnte. Der Gegner hatte mit dieser Spielwendung nicht unbedingt gerechnet und so witterte die U13 ihre Chance. Mit viel Energie ging es nun in Richtung des Rheinböllener Tores, u.a. knallte ein Freistoß von Marlon Kohl an die Latte. Folgerichtig kam es in der 23. Minute zur Führung der JSG Boppard/Bad Salzig/Weiler. Einen hervorragend in den Rücken der Abwehr gespielten Ball erlief sich Nils Goedert und schob diesen gekonnt am herauslaufenden Torwart vorbei - riesige Freude natürlich auf Bopparder Seite. Mit der 2:1 Führung ging es in die Pause.
In der Halbzeit schwor man sich, den eigenen Aufwand weiter hoch zu halten, um den Gegner nicht noch einmal herankommen zu lassen. Die JSG Rheinböllen erspielte sich mit ihren schnellen Spitzen jedoch einige Chancen, die von Jonas Huhn im Bopparder Tor überragend geklärt wurden. Aber auch die U13 blieb nach vorne brandgefährlich und belohnte sich letztlich mit zwei weiteren Treffern. Zunächst erkämpfte Lucy Esser einen schon von der gegnerischen Abwehr gesicherten Ball, den Stipe Boskovic im Tor unterbrachte (46. Spielminute). Er war vier Minuten später auch Schütze des nächsten Tores, als er einen Konter im Alleingang erfolgreich abschloss. Mit 4:1 ging die JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler somit als Sieger vom Platz - jubelnd und zu Recht stolz auf die eigene Leistung.
Das Team hat einmal mehr gezeigt, dass es gerade gegen starke Mannschaften zu großen Taten fähig ist. Klasse, dass dies nun auch endlich mit einem Sieg belohnt wurde. Imponierend war, wie man den extrem frühen Rückstand gegen einen Tabellenführer wegsteckte, das Spiel wendete und bis zum Spielende eine unheimlich starke läuferische Leistung zeigte.

Es spielten: Jonas Huhn, Peter Moog, Tom Muders, Luuk Kluge, Marlon Kohl, Lucy Esser, Julian Vickus, Nils Goedert, Marco Welling, Stipe Boskovic, Thilo Demmer, Kamil Arda

Trainer: Thomas Vickus, Heiko Breitbarth

Nächstes Spiel der JSG-U13: 30.04.2016, 14:00 Uhr, Simmern (Kunstrasen Schulzentrum), gegen den JFV Rhein-Hunsrück II