SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Mittwoch, 22.11.2017,
19:30
Uhr
Frauen: SSV Boppard - SV Niederwerth
Sonntag, 26.11.2017,
13:00
Uhr
Herren II: SV Oberwesel II - SSV Boppard II
Sonntag, 26.11.2017,
14:45
Uhr
Herren I: TSV Emmelshausen II - SSV Boppard
Sonntag, 26.11.2017,
17:30
Uhr
Frauen: TSV Emmelshausen - SSV Boppard
Sonntag, 03.12.2017,
12:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - SV Kisselbach

Sponsoren

Garda Schuhe
Die Falle
KTO
Alte Apotheke
Fahrschule Schneider
Baustoffe Kochhahn
Hotel Ebertor
sebamed
Otto
KSK Rhein-Hunsrück
Hotel Bellevue Boppard
Sportsbar Winzerkeller
Schaab Sanitär
Intersport Krumholz
waldreis
ivy24 - der schnelle Computerservice
Rewe-Markt Otto May
Fahrschule Thiemann und Esser
Max Strickwaren
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Rhein-Hunsrück-Anzeiger

 

Besucherzähler


00239503

Heute:135
Diese Woche:415
Dieser Monat:2.282

18.10.2016 - U15 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler auf gutem Kurs

Sechs Partien in der Qualifikationsrunde sind für die U15 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler gespielt und sechs Siege wurden erzielt - das Maximum konnte also bis hierhin erreicht werden. Das ist ein schöner Erfolg, den man so nicht unbedingt auf der Rechnung hatte. Gerade zum Saisonstart und vorangegangenen torreichen Niederlagen in Testspielen und im Rheinlandpokal- allerdings allesamt gegen höherklassige Gegner und nie in kompletter Besetzung - war es nicht klar, wo die neu formierte Mannschaft leistungsmäßig steht. Hinzu kamen spieltaktische Veränderungen, die erst nach und nach griffen, bzw. noch immer im Werden sind, beispielsweise die Viererkette. Feststellen kann man, dass sich das Team aus den Jahrgängen 2002 und 2003 nun auch als Gemeinschaft gefunden zu haben scheint und damit die Spiel- und Kombinationsstärke, aber auch die Abstimmung in der Abwehrarbeit weiter gesteigert werden konnte. Nach den Herbstferien warten noch vier Spiele in der Qualifikationsrunde. Bleibt die Mannschaft bei ihrer bisherigen Qualität und Einsatzbereitschaft, stehen die Chancen gut, die Leistungsklasse zu erreichen. Wichtig ist den Trainern Markus Hubele und Heiko Breitbarth aber vor allem, dass sich die U15 spieltechnisch und taktisch weiterentwickelt - was für jeden einzelnen Spieler, wie auch für das Team als Gemeinschaft insgesamt gilt. Darauf liegt das Hauptaugenmerk, unabhängig von der Spielklasse.

 

Für die U15 spielen:
Kamil Arda, Blin Begiçi, Stipe Boskovic, Thilo Demmer, Nele Endreß, Lucy Esser, Erwin Frank, Nils Goedert, Nic Greilich, Max Hauck, Jonas Huhn, Lea Kemp, Luuk Kluge, Piet Kluge, Marlon Kohl, Peter Moog, Daniel Nutz, Steven Treis, Marco Welling

C-Jugend 2016 17