SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

21-04



Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Samstag, 21.04.2018,
17:00
Uhr
Herren I: SSV Boppard - SG Mörschbach II
Samstag, 21.04.2018,
19:30
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - SG Laudert
Sonntag, 22.04.2018,
17:15
Uhr
Frauen: SSV Boppard - SV Holzbach II
Freitag, 27.04.2018,
19:30
Uhr
Herren I: SG Urbar - SSV Boppard
Samstag, 28.04.2018,
17:00
Uhr
Frauen: SV Niederwerth - SSV Boppard

Sponsoren

Fahrschule Schneider
Die Falle
Hotel Bellevue Boppard
sebamed
Schaab Sanitär
Otto
ivy24 - der schnelle Computerservice
Intersport Krumholz
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
waldreis
KTO
Hotel Ebertor
KSK Rhein-Hunsrück
Fahrschule Thiemann und Esser
Baustoffe Kochhahn
Garda Schuhe
Alte Apotheke
Max Strickwaren
Rewe-Markt Otto May
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Sportsbar Winzerkeller

 

Besucherzähler


00248549

Heute:29
Diese Woche:532
Dieser Monat:1.733

17.04.2018 – U15 im Heimspiel erfolgreich

Unmittelbar nach den spielfreien Osterferien stand die U 15 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler dem Team der JSG Mastershausen gegenüber. Auf der wunderschönen Anlage des SC Weiler und bei tollem Frühlingswetter stimmten auf jeden Fall schon einmal die Grundvoraussetzung für ein gutes Fußballspiel. Allerdings zeigten die beiden Mannschaften in der ersten Hälfte zunächst wenig Spielfreude und präsentierten ein äußerst zerfahrenes Match. Selten waren Spielzüge zu sehen, meist ging es hoch und weit hin und her. Die U15 bekam keine Ruhe in ihr Spiel, war aber immerhin effektiv, denn mit der ersten Torchance ging man in der 18. Spielminute in Führung, als Christian Lewenz einen Abpraller über den Torwart lupfte. Danach boten sich dem Gast noch Chancen, die aber ungenutzt blieben. Somit konnte die U 15 ihren Vorsprung etwas glücklich mit in die Pause nehmen.
Im zweiten Spielabschnitt und taktisch ein wenig verändert, war die JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler nun viel präsenter. Die Zweikämpfe wurden jetzt intensiver angenommen, der Gegner viel früher unter Druck gesetzt, die Abwehrreihe stand sicher und das Spiel nach vorne beschleunigte sich. Ergebnis dieses Aufwandes waren das 2:0 durch den kurz zuvor eingewechselten Noël Löw (62.), sowie das 3:0 von John Müller (66.). Dies stellte auch das Endergebnis und damit den zweiten Sieg in der Leistungsklasse dar.
Trainerfazit: In der ersten Hälfte haben wir richtig schlecht gespielt, viel zu überhastet und harmlos. Da hatten wir Glück mit einer Führung in die Halbzeit gehen zu können. Im Anschluss haben die Jungs dann endlich Biss gezeigt und wir wurden auch in der Offensive gefährlich. Damit haben wir uns letztlich die drei Punkte auch verdient.
Für die JSG Boppard/Bad Salzig/Weiler spielten:
Jonas Huhn, Luuk Kluge, Marlon Kohl, Nils Goedert, Safak Barak, Peter Moog, Kamil Arda, Piet Kluge, Philipp Reisfelder, Stipe Boskovic, Christian Lewenz, John Müller, Noël Löw
Trainer: Markus Hubele und Heiko Breitbarth

U15 2017 18

30.03.2018 – U15: Sieg im Pokal – Niederlage in der Leistungsklasse

Im Achtelfinale des Kreispokals traf die U15 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler im Heimspiel auf die JSG Faid. Schnell schon lag die U15 gegen den Kreisligisten in Führung – Kapitän Nils Goedert erzielte den Treffer zum 1:0 per Fernschuss in der 3. Spielminute. In einer einseitigen ersten Hälfte zog die U15 letztlich durch Tore von Stipe Boskovic (9., 15.), Peter Moog (13.) und John Müller (35.) mit 5:0 davon.
In Halbzeit zwei wurden verschiedene Wechsel vorgenommen. Dem Gegner ließ man nun etwas mehr Raum, so dass dieser in der 52. Minute auf 5:1 verkürzen konnte. Da im Grunde bereits entschieden, verflachte das Spiel zunehmend. Erst mit dem 6:1 durch Marlon Kohl in der 58. Minute, nahm die U15 das Tempo nochmal auf und erzielte zwei weitere Treffer durch Peter Moog (62.) und wieder Marlon Kohl (68.). Der Einzug ins Pokal-Viertelfinale war mit dem 8:1-Erfolg somit relativ unproblematisch erreicht.
Trainerfazit: Den Sieg konnten wir heute deutlich gestalten. Man hat aber auch gesehen, dass wir weiterhin am Abschluss arbeiten müssen, denn da wurden noch einige Chancen viel zu einfach vertan.
Für die JSG Boppard/Bad Salzig/Weiler spielten:
Jonas Huhn, Luuk Kluge, Marlon Kohl, Nils Goedert, Safak Barak, Peter Moog, Kamil Arda, Piet Kluge, Stipe Boskovic, Christian Lewenz, John Müller, Noël Löw, Nico Tomme
Trainer: Markus Hubele und Heiko Breitbarth

Drei Tage später und mit genau elf Spielern ausgestattet, ging es für die U15 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler im zweiten Spiel der Leistungsklasse zur JSG Kappel auf den Hartplatz nach Ober Kostenz. In der ersten Hälfte hatten beide Teams in einem an Qualität eher durchschnittlichen Spiel, ausgeglichene Spielanteile. Zwingende Torchancen waren Mangelware, außer einem Schuss der U15 nach einem Torwartfehler, der aber knapp am Pfosten vorbeistrich.
Mit 0:0 ging es in die Pause – für die U15 in der bestehenden Besetzung, ein durchaus zufriedenstellendes Zwischenergebnis.
In der zweiten Halbzeit jedoch kippte das Spiel immer weiter zum Vorteil der JSG Kappel. Die U15 kam irgendwie nicht mehr richtig ins Spiel, ohne dass der Gegner stark aufspielte. Zwar verbuchte die U15 noch eine gefährliche Torszene als ein hoch auf das gegnerische Gehäuse geschlagener Ball letztlich auf dem Tordach landete. Dann aber konnte Kappel einen Doppelschlag landen (40. und 43.) und führte plötzlich 2:0. Bei der U15 waren jetzt die Köpfe unten und die Luft komplett raus. Auch wenn zu einem Aufbäumen die Zeit gewesen wäre, merkte man schnell, dass hier nichts mehr passieren würde. Folgerichtig endete die Partie dann auch mit dieser 2:0 Niederlage für die U15. Auf dem Leistungsklassen-Konto stehen nun ein Sieg und eine Niederlage.
Trainerfazit: Heute war der Ausfall in unserer Verteidigung nicht richtig zu kompensieren, zumal dies weitere Änderungen in der Stammformation mit sich brachte. Bei unserem ohnehin knappen Kader, haben solche Dinge leider großen Einfluss auf unser Spiel. Dennoch hätte man hier sicherlich ein Unentschieden mitnehmen können. Schade, dass nach dem Rückstand bei dem ein oder anderen die Niederlage innerlich viel zu schnell akzeptiert wurde und der Einsatz damit zurückgefahren wurde. Nach den Osterferien geht es dann hoffentlich wieder mit kompletter Besetzung weiter.
Für die JSG Boppard/Bad Salzig/Weiler spielten:
Jonas Huhn, Luuk Kluge, Nils Goedert, Safak Barak, Peter Moog, Kamil Arda, Piet Kluge, Philipp Reisfelder, Stipe Boskovic, Christian Lewenz, Noël Löw
Trainer: Markus Hubele und Heiko Breitbarth

U15 2017 18 Foto: Platzwahl beim Spiel gegen Kappel gewonnen – Spiel leider nicht

17.03.2018 – U15: Top Leistung - Klasse Ergebnis

Nach einer – für alle Teams – frostigen Vorbereitung auf die Spielzeit, startete die U15 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler gegen die JSG Oberwesel in die Meisterschaftsrunde der Leistungsklasse, für welche sich die U15 im Herbst qualifiziert hatte.
Bei regnerisch kühlem Wetter stand man auf dem Hartplatz in Biebernheim – der Rasen am ursprünglichen Spielort Urbar war gesperrt – genau dem Kontrahenten aus der Qualifikationsrunde gegenüber, der einem vorher zwei empfindliche Niederlagen beigebracht hatte. Personell ohnehin nach der Winterpause arg reduziert und auf der Bank nur mit zwei Spielern der U13 ausgestattet, hatte man sich nun vorgenommen, den scheinbar übermächtigen Gegner ein wenig zu ärgern.
Nach Anpfiff aber wurde schnell klar, dass heute noch etwas mehr gehen könnte. Voll Engagement bestritt man jeden Zweikampf, verteidigte gegen die top besetzte Oberweseler Sturmreihe konsequent und bravourös in der Gemeinschaft. Als dann nach acht Minuten Stipe Boskovic sogar das 1:0 für die U15 erzielte, wuchs man förmlich über sich hinaus. Kurzzeitige verletzungsbedingte Ausfälle wurden durch die bärenstarken U13er Till Pauly und Nico Tomme wettgemacht. So konnte man nach jeweils noch einer Großchance auf beiden Seiten, die knappe Führung mit in die Pause nehmen.
Nach dem Seitenwechsel drückte Oberwesel sofort auf den Ausgleich, aber Peter Moog legte für die U15 frühzeitig das 2:0 nach (39.). Als Nico Tomme eine tolle Einzelleistung sogar mit dem 3:0 krönte (42.), war man dem Auswärtssieg schon sehr nahe.
Aber Oberwesel kam nochmal ins Spiel und erzielte in der 47. Minute den Anschlusstreffer. Im Wissen, dass so ein Spiel leicht kippen kann, galt es einige bange Minuten zu überstehen. Mit vollem Einsatz warf man sich jetzt in die Zweikämpfe gegen die schnellen Offensivspieler der Heimmannschaft. Der Gegner hatte nun zwar mehr vom Spiel, kam jedoch kaum zum Abschluss. Der Einsatz der U15 wurde belohnt, als zunächst ein Eigentor (57.) und Nico Tomme mit seinem zweiten Treffer (63.) für klare Verhältnisse sorgte. Mit riesigem Jubel reagierten die Spieler, Trainer und mitgereisten Eltern letztlich auf den Schlusspfiff und den unerwarteten 5:1 Sieg.
Trainerfazit: Unsere Jungs haben eine überragende Leistung gezeigt und zwar durch die Bank. Es war sicher eines unserer besten Spiele. Klasse zeigten auch die beiden D-Junioren. Sie haben in ihrem ersten Einsatz bei uns, nahtlos ins Team gefunden und Nico sogar direkt doppelt getroffen - was will man mehr.
Für die JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler spielten:
Jonas Huhn, Luuk Kluge, Marlon Kohl, Nils Goedert, Safak Barak, Peter Moog, Kamil Arda, Piet Kluge, Philipp Reißfelder, Stipe Boskovic, Christian Lewenz, Nico Tomme, Till Pauly
Trainer: Markus Hubele und Heiko Breitbarth

21.09.2017 – U15 – Saisonstart geglückt

Nach ordentlichem Saisonverlauf der U15 (C-Jugend) der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler in der vergangenen Saison stand ein Schnitt an. Erstmals kamen nun die Jahrgänge 2003 und 2004 in einer Mannschaft zusammen. Die Saisonvorbereitung konnte ferienbedingt meist nur mit der Hälfte des Kaders absolviert werden. Auch zwei Testspiele bestritt man in "dünner" Besetzung.

So war beim ersten Pflichtspiel der U15 im Rheinlandpokal gegen die JSG Osterspai auch vorab der Stand des Teams schwer einzuschätzen. Nach schneller Führung durch Peter Moog lag man nach einigen Unzulänglichkeiten in der Defensive plötzlich 1:2 hinten. Den Ausgleich durch Marlon Kohl konterten die Gäste erneut zur Halbzeitführung.
Ein blitzsauberer Hattrick durch Marlon Kohl kurz nach Wiederanpfiff ebnete dann jedoch den Weg zum Sieg, den Piet Kluge und Marco Welling in die Höhe schraubten. In der Schlussminute gelang den Gästen noch ein Tor zum 7:4 Endstand für die U15.
Damit wurde die zweite Pokalrunde erreicht.

Im ersten Spiel der Qualifikationsrunde hatte man es auf dem Rasenplatz in Weiler mit der JSG Oberwesel zu tun. Wenn auch nicht in Bestbesetzung, spielte sich die U15 letztlich souverän zu einem 8:1 Sieg, lies dabei allerdings auch noch eine Vielzahl an Torchancen liegen.
Die Treffer erzielten Nils Goedert, Piet Kluge (2), Christian Lewenz, Peter Moog, Stipe Boskovic, Thilo Demmer (2).

Das zweite Qualifikationsrunden-Spiel bestritt die U15 zuhause gegen den TSV Emmelshausen II. Nach anfänglich viel zu hektischem Beginn, gestaltete man das Spiel zwar überlegen, brachte aber nur unzureichend Gefahr vor das gegnerische Tor. Zwei Fernschüsse durch Safak Barak und Peter Moog mussten so die massive Abwehr der Gäste brechen. Mit dieser 2:0 Führung lief es besser. Marlon Kohl und Kapitän Nils Goedert erhöhten noch zur 4:0 Pausenführung.
In der zweiten Hälfte blieb die U15 zwar tonangebend, brachte aber nur einen einzigen Schuss auf das Gästetor, der die Latte traf. Bei weiteren Chancen gingen die Bälle weit am Tor vorbei. Emmelshausen machte es einmal besser und schaffte den "Ehrentreffer" - Endstand also 4:1 für die U15.

Nach den beiden Heimspielen ging es zum dritten Qualirunden-Spiel bei der JSG Karbach. In einem sehr nervösen Spiel, in welchem der Ball immer wieder eher wie eine Flipperkugel über das Feld bewegt wurde, erzielte Thilo Demmer in der 14. Minute das 1:0 für die JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler. Dieser Treffer stellte letztlich auch das "goldene Tor" zum 1:0-Endstand dar und blieb das einzig berichtenswerte von diesem fehlerreichen Match.

 

Kader U15 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler:
Jonas Huhn, Nils Goedert, Luuk Kluge, Thilo Demmer, Peter Moog, Piet Kluge, Kamil Arda, Stipe Boskovic, Marlon Kohl, Dominik Lenart, Christian Lewenz, Philipp Reißfelder, Noël Löw, Niclas Dühr, John Müller, Max de Roy, Safak Barak, Devran Yüsgec, Patrick Möller, Marlon Schönwälder, Marco Welling
Trainer: Markus Hubele, Heiko Breitbarth, Lukas Mayer (TW-Trainer)

25.05.2017 – U15 (C-Junioren) zieht Bilanz – JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Die Saison der U15 in der Leistungsklasse ist am Samstag zu Ende gegangen. Nach der souveränen Qualifikation für die höchste Liga auf Kreisebene, verlief die Spielzeit dort eher durchwachsen. Letztlich landete man auf dem vierten Platz der Sechser-Runde, mit größerem Abstand zu den Top-Drei aus Kirchberg, Masburg und Mastershausen. Drei eigenen Siegen standen sieben Niederlagen entgegen, wobei man das Torverhältnis mit 23:25 beinahe ausgeglichen gestalten konnte. Gerade in den Spielen gegen die führenden Mannschaften war festzustellen, dass diese dem Team der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler physisch weit überlegen waren – kein unbekanntes Phänomen im Alter der 14/15-Jährigen. Spielerisch war es der U15 möglich, auch gegen die besseren Mannschaften mitzuhalten, die Unterschiede lagen in der Tat oft in der Physis und Athletik begründet. So gesehen schlug sich die U15 als gemischtes Team der Jahrgänge 2003 und 2002 recht gut in der Leistungsklasse. Allerdings gab es auch immer wieder Spielphasen, in welchen sich die Mannschaft unter ihren Möglichkeiten verkaufte und ihre Qualität im Passspiel und ihre noch in der Qualifikation eindrucksvoll unter Beweis gestellte Torgefährlichkeit, nur bedingt zeigte. In ein paar Spielen ließ man diese Stärken aufblitzen, sodass beispielsweise die drei Siege allesamt eindeutig ausgefallen sind. Die rege Trainingsbeteiligung, die Motivation und das Zusammenwachsen als Mannschaft sind sehr positiv zu bewerten. Schade also, dass man wegen der verschiedenen Jahrgänge nun schon wieder getrennte Wege gehen wird - die einen in der B-Jugend, die anderen in einer neuen C-Jugend-Saison.
Kader der U15:
Arda, Kamil
Begiçi, Blin
Boskovic, Stipe
Demmer, Thilo
Endreß, Nele (Tor)
Frank, Erwin
Goedert, Nils
Greilich, Nic
Hauck, Max
Huhn, Jonas (Tor)
Kemp, Lea
Kluge, Luuk
Kluge, Piet
Kohl, Marlon
Moog, Peter
Nutz, Daniel
Treis, Steven
Welling, Marco
Trainer:
Breitbarth, Heiko
Hubele, Markus

Torwarttrainer:
Mayer, Lukas

C-Jugend 2016 17

Super-Sport-Tage beim SSV Boppard


SaveTheDate2018