SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

18-11

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Sonntag, 18.11.2018,
14:45
Uhr
Herren: SV Masburg - SSV Boppard
Samstag, 24.11.2018,
18:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - TuS Ellern
Sonntag, 25.11.2018,
14:30
Uhr
Herren: SG Sargenroth - SSV Boppard
Freitag, 30.11.2018,
19:30
Uhr
Herren: SSV Boppard - SG Niederburg
Sonntag, 02.12.2018,
12:30
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - SG Niederburg II

Sponsoren

ivy24 - der schnelle Computerservice
Fahrschule Thiemann und Esser
Baustoffe Kochhahn
Otto
Schaab Sanitär
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Fahrschule Schneider
KTO
Alte Apotheke
Max Strickwaren
_blank
Hotel Ebertor
image001
waldreis
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
KSK Rhein-Hunsrück
Rewe-Markt Otto May
sebamed
Sportsbar Winzerkeller
Hotel Bellevue Boppard
Die Falle
Garda Schuhe
Intersport Krumholz

 

Besucherzähler


00265034

Heute:47
Diese Woche:311
Dieser Monat:1.022

Mini WM 2018


25.04.2018 – SSV Boppard gewinnt das Heimspiel gegen Mörschbach II

Eigentlich sollte die Partie gegen Mörschbach II am Samstag ausgetragen werden. Dies war jedoch nicht möglich, da die Truppe aus Mörschbach nicht genug Spieler zusammen bekommen hätte. Einen Tag später ging es dann und der SSV zeigte sich sportlich fair und verlegte das Spiel um einen Tag nach hinten.
Der Spielbeginn bei sommerlichen Temperaturen und auch die komplette erste Halbzeit waren eine zähe Nummer. Gegen einen tiefverteidigenden Gegner taten sich die Männer aus Boppard sehr schwer. Ein paar Chancen gab es, diese wurden aber versemmelt oder das Aluminium rettete für Mörschbach. Eine Standardsituation von Ricardo de Sousa nutzte Jonas Link zum 1:0.
Mehr gab es vom ersten Durchgang nicht zu berichten.
In der zweiten Halbzeit wurde das SSV Spiel besser. Nach dem 2:0 durch Jonas Link schwanden beim Gast zunehmend die Kräfte. Daraus ergaben sich mehr Räume. Diese wurden zum Ende des Spiels auch entschlossener genutzt. Simon Emmes erhöhte mit einem Doppelpack auf 4:0, ehe Philipp Neuser kurz vor Ende mit dem 5:0 den Endstand markierte.
Für den SSV spielten: Kokich-Würfel-Borchert-Thiel-Ricardo de Sousa-Simon-Link-Hirstius-Neuser-Flettner-Emmes-Block-Musa-Rafael de Sousa
Beim nächsten Spiel geht es für den SSV Boppard am kommenden Freitag gegen Urbar.
Anstoß der Partie ist um 19:30 Uhr.

Weitere tolle Fotos findet ihr hier.