SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

Sponsoren

Die Falle
Fahrschule Thiemann und Esser
Alte Apotheke
KSK Rhein-Hunsrück
Schaab Sanitär
sebamed
Hotel Ebertor
ivy24 - der schnelle Computerservice
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Sportsbar Winzerkeller
Garda Schuhe
Intersport Krumholz
Hotel Bellevue Boppard
KTO
Baustoffe Kochhahn
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
waldreis
Max Strickwaren
Otto
Rewe-Markt Otto May
Fahrschule Schneider

 

Besucherzähler


00254489

Heute:40
Diese Woche:452
Dieser Monat:2.097

12.09.2017 – SSV Boppard unterliegt zu Hause dem Tabellenführer

Am 5. Spieltag gastierte die SG Bremm von der Mosel im BOMAG-Stadion.
Von Spielbeginn an merkte man der Truppe aus Boppard an, dass sie sehr konzentriert zu Werke ging und taktisch gut stand. Den Gästen von der Mosel wurde vor allem im ersten Durchgang das Leben sehr schwer gemacht. Aus einer kompakten Defensive kam der SSV zu sehr guten Möglichkeiten. Leider wurden diese nicht gut ausgespielt.
In der 35. Minute belohnte Philipp Neuser seine Mannschaft mit dem verdienten 1:0.
Kurz nach dem Führungstreffer kam Bremm auch noch zu zwei guten Möglichkeiten. Aber es blieb beim 1:0 zur Pause.
Der Pfiff zum Beginn der zweiten Halbzeit von Schiedsrichterin Lea Hetger war kaum erloschen, da hätte der SSV Boppard auf 2:0 erhöhen können, wenn nicht sogar müssen.
Die Gäste erhöhten danach den Druck spürbar und es entwickelte sich eine umkämpfte Partie.
Chancen gab es auf beiden Seiten.
Leider nutzten die Bremmer ihre entschlossener, beziehungsweise abgebrühter als die Spieler vom SSV. Der Ausgleich fiel in der 63. Minute und die Führung für den Tabellenführer in der 78. Spielminute. Trotz dieser zwei „Nackenschläge" versuchten die Bopparder bis zum Schlusspfiff noch den Ausgleich zu erzielen, was leider nicht mehr gelang.
Trotz einer guten Leistung muss man die erste Saisonniederlage hinnehmen, ein Punkt wäre aufgrund des Spielverlaufs gerecht gewesen. Chancen hatte man genügend, zumindest einen Treffer mehr zu erzielen.
Am Ende bleibt eine Niederlage, auf der trotzdem aufgebaut werden kann.

Für den SSV spielten: Rafael de Sousa-Flettner-Link-Schröder-Simon-Jozsa-Würfel-Musa-Block-Neuser-Leonardo de Sousa-Ricardo de Sousa- Ilyasov-Zeiler

Die nächste Partie muss der SSV Boppard auswärts beim TuS Kirchberg II bestreiten. Das Spiel findet am 17.09 um 12:30 Uhr statt.

Weitere tolle Fotos findet ihr hier.

IMG 1118

IMG 1208

IMG 1217

IMG 1230

IMG 1322

IMG 1154

DSC02108

DSC02110

DSC02134

DSC02146

Super-Sport-Tage beim SSV Boppard


SaveTheDate2018